Für die Landwirtschaft!
Alle Versicherungen aus einer Hand.

Inhalt - Diversifikationen in der Landwirtschaft

Diversifikationen in der Landwirtschaft

Die Zahl diversifizierender landwirtschaftlicher Betriebe nimmt laufend zu. Eine Diversifikation hat Auswirkungen auf die Versicherungssituation. Gesetzliche Bestimmungen sind zu beachten, und neben den Personenversicherungen dürfen die Sachversicherungen, die erhöhten Haftpflichtrisiken und die technischen Versicherungen nicht vernachlässigt werden.

  • Ort und Datum

    • Agrisano Stiftung, Steinackerstrasse 7, 5210 Windisch
    • Mittwoch, 20. Juni 2018
  • An wen richtet sich der Kurs?

    Der Kurs richtet sich an Personen, die sich für den korrekten Versicherungsschutz von diversifizierenden landwirtschaftlichen Betrieben interessieren.

  • Ihr Nutzen

    • Sie kennen wichtige gesetzliche Bestimmungen.
    • Sie kennen zentrale Bestimmungen der geltenden Normal- (NAV) und Gesamtarbeitsverträge (GAV) in verschiedenen Branchen.
    • Sie lernen den Versicherungsschutz für die Arbeitnehmenden in der Landwirtschaft kennen.
    • Sie kennen die Möglichkeiten, die Betriebsleiterfamilie abzusichern.
    • Sie sind informiert über bestimmte Tätigkeiten, die der SUVA unterstellt sind.
    • Sie wissen um die Auswirkungen auf die Sachversicherungen.
    • Sie sind auf die speziellen Haftpflichtrisiken sensibilisiert.
  • Kosten

    • CHF 300.- pro Person, exkl. MwSt.
    • Kursunterlagen, Pausenerfrischungen und Mittagessen sind inbegriffen.
    • 10 % Rabatt für Partner und kantonale Beratungsstellen.
  • Anmeldung

    • Bis Mittwoch, 23. Mai 2018, mit Anmeldeformular
    • Beschränkte Teilnehmerzahl, Berücksichtigung nach Anmeldeeingang.
    • Sie erhalten rechtzeitig die definitive Teilnahmebestätigung.
    • Weitere Informationen: 056 461 78 78
    • Abmeldungen bis zwei Wochen vor Kursbeginn. Bei späteren Abmeldungen wird eine Unkostengebühr von CHF 50.- fällig.