Hauptinhalt

Erfreuliche Versichertenentwicklung der Agrisano

Auch im vergangenen Jahr konnte sich die Agrisano mit ihrer klaren Ausrichtung für die Landwirtschaft, ihren Produkten und ihren fachkundigen Beratungen in der Versicherungslandschaft behaupten.

Die Mitgliederentwicklung bei den eigens für die bäuerliche Bevölkerung ausgearbeiteten Zusatzversicherungen der Agrisano Versicherungen AG fällt per 01.01.2023 positiv aus. Die Zusatzversicherung AGRI-spezial wird von Kunden in jeder Alterskategorie abgeschlossen. Mit einem Zuwachs von 0,5 Prozent steigt der Versichertenbestand auf über 76 000. Die Taggeldversicherung, unverzichtbar für Bäuerinnen und Bauern, verzeichnet ebenfalls ein erfreuliches Wachstum von 8 Prozent. Und bei der bäuerlichen Rechtsschutzversicherung AGRI-protect, die Deckung für Privat-, Verkehrs- und Betriebsrechtsschutz beinhaltet, sind jetzt über 24 500 Bäuerinnen und Bauern versichert.

Die Mitgliederentwicklung bei der obligatorischen Krankenpflegeversicherung der Agrisano Krankenkasse AG fällt kantonal sehr unterschiedlich aus. In der Gesamtbetrachtung ist ein leichtes Minus von rund 4 Prozent zu verzeichnen. Jedoch sind über 90 Prozent der Abgänge Personen, die nicht aus dem landwirtschaftlichen Umfeld stammen und somit auch nicht vom Gesamtpaket der Beratungs- und Versicherungsleistungen profitieren können.

Bei der Globalversicherung, welche durch die Agrisano Stiftung vertrieben wird, zeichnet sich ebenfalls eine positive Entwicklung ab. Die Globalversicherung bietet den landwirtschaftlichen Betrieben eine umfassende Versicherungslösung für ihre familienfremden Angestellten, eine einfache Administration und attraktive Prämien. Trotz einem schwindenden Markt weist die Globalversicherung ein kontinuierliches Wachstum auf; sowohl bei der Anzahl der angeschlossenen Betriebe, als auch bei den Anstellungen und den versicherten Lohnsummen.

Gross ist nach wie vor auch die Nachfrage für die Vorsorgepläne der Agrisano Prevos und der Agrisano Stiftung. Mittlerweile haben über 33 000 Personen im Rahmen einer freiwilligen Risiko- beziehungsweise Sparversicherung vorgesorgt. Dies entspricht einem Wachstum von 3 Prozent innerhalb eines Jahres.

Diese positive Entwicklung ist keine Selbstverständlichkeit, sie ist ein Vertrauensbeweis der Kunden – und sie verpflichtet. Die Agrisano will sich weiterhin mit einem guten Kundenservice, einer massgeschneiderten Produktpalette für die Landwirtschaft und einer hohen Arbeitsqualität von ihren Mitbewerbern abheben. Als Dienstleistungsunternehmung des Schweizer Bauernverbandes setzt sie alles daran, diese konsequente Richtung auch in Zukunft weiterzuführen. Die Agrisano wünscht allen ihren Kundinnen und Kunden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Christian Scharpf
Geschäftsleiter
Agrisano