Haben Sie Probleme mit der Darstellung, dann klicken Sie bitte hier.

Newsletter 1/2018

 

Agrisano wächst weiter

Die Agrisano verzeichnete erneut ein Mitgliederwachstum. Per 1.1.2018 haben 133’500 Personen bei der Agrisano Krankenkasse AG die obligatorische Krankenpflegeversicherung abgeschlossen. Das entspricht einem Zuwachs von knapp 3 Prozent. Erfreulich ist auch, dass die Agrisano bei den landwirtschaftlichen Spezialversicherungen zulegen konnte und die Nachfrage für die Vorsorgepläne der Agrisano Prevos gross ist. Erfahren Sie mehr.

 
 

Agrisano an der Tier & Technik

Die Agrisano ist an der Tier & Technik vertreten, die vom 22. bis 25. Februar 2018 in den Olma-Messen in St. Gallen stattfindet. Besuchen Sie uns am Stand 15 in der Halle 2.1 und klären Sie offene Fragen direkt mit unseren Versicherungsberatern. Wir freuen uns auf Sie!

Steuerbescheinigung Ihrer Krankheitskosten

Sie können Ihre Prämienzahlungen und ungedeckten Krankheitskosten bei der Steuerbehörde geltend machen? Dann melden Sie sich bei Ihrer Regionalstelle. Sie wird Ihnen die Steuerbescheinigung gerne senden.

 
 

Weltkrebstag am 4. Februar

Am 4. Februar ist Weltkrebstag. Weltweit, auch in der Schweiz, ist Krebs die zweithäufigste Todesursache. 2015 starben rund 8,8 Millionen Menschen an Krebs. Die Schweiz hat kürzlich die Weiterführung der Nationalen Strategie gegen Krebs beschlossen. Die Krebsliga gibt auf ihrer Website viele hilfreiche Tipps für Krebskranke, Angehörige und zur Vorbeugung.

Rekruten sind von den Prämien befreit

Während des Dienstes als Rekrut können die Krankenkassen- und Unfallversicherungsprämien sistiert werden. Das betrifft aber ausschliesslich die Grundversicherung, die Zusatzversicherungen bleiben prämienpflichtig. Informieren Sie uns mindestens acht Wochen vor Beginn der Rekrutenschule. Mehr dazu unter «Fragen und Antworten / Verschiedenes».

 
 

Nützliche Winter-Apps von Schweiz Tourismus

Sie wollen wissen, ob die Pisten fahrbereit sind? Das erfahren Sie in der App Swiss Snow Report. Sie gehen lieber auf eine Winterwanderung? Die iPhone-App Swiss Winter Hike beschreibt 35 attraktive Touren für Winterwanderungen. Beide Apps sind von Schweiz Tourismus.

Damit die Winterferien erfreulich ausgehen

Wintersport auf den Pisten ist mit einem hohen Verletzungsrisiko verbunden. Jeden Winter verunfallen durchschnittlich 65 000 Personen der Schweizer Bevölkerung auf Pisten im In- und Ausland. Damit Ihre Sportferien nicht im Spital enden, lesen Sie die Präventionstipps der Suva.

 
  • Möchten Sie in Zukunft keine Informationen mehr von uns per Newsletter erhalten, klicken Sie bitte hier: Konto löschen