Hauptinhalt

Prix Agrisano: Melden Sie Ihren Kandidaten an!

Seit 2015 vergibt die Agrisano Stiftung den Prix Agrisano. Der Preis steht für ein soziales Engagement im ländlichen Raum.

Menschen, die sich für betagte, verunfallte, kranke oder anderweitig hilfsbedürftige Mitmenschen einsetzen, sollen mit diesem Preis gewürdigt werden. Er wird in zwei Kategorien vergeben: an Einzelpersonen oder Familien/Gruppen mit einem Preisgeld von CHF 5'000 sowie an Organisationen oder Institutionen, mit einem Preisgeld von CHF 15'000. 

Insbesondere auf dem Land wird Hilfe in der Nachbarschaft häufig praktiziert. Oft geschieht dies hinter «verschlossenen Türen». Man erfährt nicht viel davon, denn die Helfer machen kein grosses Aufheben – ihre Hilfe ist selbstlos. Gerade weil sie sich nicht in den Vordergrund stellen, soll die Anmeldung für den Prix Agrisano von einer anderen Person kommen. Bei Organisationen oder Institutionen ist die Sichtbarkeit natürlich mehr gegeben. Insbesondere Vereine engagieren sich oft für soziale Aufgaben. Bei der letzten Vergabe zum Beispiel war der Gewinner ein Verein aus dem Sensebezirk im Kanton Freiburg. Wer eine Kandidatin oder einen Kandidaten anmelden möchte, findet alle Informationen dazu auf www.agrisano.ch unter «Prix Agrisano». Eingaben sind noch bis am 16. Januar 2022 möglich.

Über die Gewinner entscheidet eine kompetente Jury. Sie ist zusammengesetzt aus Personen, die in der Landwirtschaft fest verwurzelt sind (siehe auch «Prix Agrisano/Jury»). Christine Bühler, ehemalige Präsidentin des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbandes, präsidiert die Jury und sagt: «Bei jeder Preisverleihung durften wir feststellen, wie sehr die Anerkennung diese hilfsbereiten Menschen berührt hat. Sie sind oft selber nicht auf Rosen gebettet und fühlen sich durch die Auszeichnung in ihrem Tun bestätigt. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass die Tradition der gegenseitigen Unterstützung im ländlichen Raum auch weiterhin Bestand hat.» Die Preisverleihung wird im April 2022 stattfinden.

Fragen zum Prix Agrisano können gerne per E-Mail (prix@helloagrisano.ch) oder telefonisch (056 461 71 11) gestellt werden.

Peter Fluder
Leiter Kommunikation und Zentrale Dienste 
Agrisano