Hauptinhalt

Wertschätzung für soziales Engagement

Mit dem Prix Agrisano wird alle zwei Jahre eine Person, Familie oder Gruppe sowie eine Organisation oder Institution ausgezeichnet, die sich für verunfallte, kranke, betagte oder anderweitig hilfebedürftige Menschen einsetzt. Es wird ein besonders grosses soziales Wirken für die bäuerliche und ländliche Bevölkerung gewürdigt. Der Preis wurde 2015 erstmals vergeben.

Der dritte Prix Agrisano wurde 25. am April 2019 in Bern vergeben.

► Zu den Gewinnern

► Reglement des Prix Agrisano

Die nächste Verleihung des Prix Agrisano wird auf 2022 verschoben. Die Ausschreibung startet im Oktober 2021. Schauen Sie dann wieder hier vorbei.