Inhalt - Über den Preis

Für ein uneigennütziges Engagement

Mit dem Prix Agrisano wird alle zwei Jahre eine Person, Familie oder Gruppe sowie eine Organisation oder Institution ausgezeichnet, die  sich für verunfallte, kranke, betagte oder benachteiligte Menschen einsetzt. Der Prix Agrisano würdigt ein soziales, uneigennütziges, im Stillen wirkendes Engagement im bäuerlichen Umfeld. Erstmals vergeben wurde der Prix Agrisano am 24. April 2015.