Für die Landwirtschaft!
Alle Versicherungen aus einer Hand.

Inhalt - Medien

Aktuelle Medienmitteilungen

  • 18.04.2019 – Welche Leistungen des Frauenarztes sind gedeckt
    Die meisten Frauen gehen regelmässig zum Frauenarzt. Weil es sich dabei um einen Vorsorgeuntersuch handelt, besteht die gängige Meinung, dass die Krankenkasse die Rechnung jedes Jahr bezahlt. Das stimmt aber nur bedingt. Der gynäkologische Vorsorgeuntersuch gehört zu den ...
  • 11.04.2019 - Agrisano Pencas ist sehr gut ausfinanziert
    Die Agrisano Pencas hat zugelegt: Per Ende 2018 sind rund 4 Prozent mehr Betriebe bei der Stiftung des Schweizer Bauernverbandes versichert. Auch verzeichnet sie ein Versichertenwachstum von 1,6 %, wie der Stiftungsrat an seiner heutigen Sitzung erfreut zur Kenntnis nahm ...
  • 11.04.2019 – Ausgebrochene Tiere als Unfallverursacher
    Ist das Rindvieh plötzlich auf der Hauptstrasse anstatt auf der Weide, sind alle Beteiligten froh, wenn die Tiere ohne grösseren Schaden zurückgebracht werden können. Glücklicherweise ist dies meist auch der Fall. Nur, wer muss den Schaden übernehmen, wenn sich zum Beispiel ein Unfall ...
  • 04.04.2019 – Weshalb gibt es den Spitalbeitrag?
    Die stationären Spitalkosten in der Schweiz haben sich von 2008 bis 2017 um 79 Prozent erhöht. Diese Kosten belaufen sich momentan auf ca. CHF 16 Milliarden – das sind 20 Prozent der Gesamtkosten von rund CHF 80 Milliarden im Schweizer Gesundheitswesen. In der Obligatorischen ...
  • 28.03.2019 – Der Medikamentenkonsum in der Schweiz steigt
    Der Medikamentenkonsum in der Schweiz ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen: 1992 haben 38 Prozent der Bevölkerung ab 15 Jahren in einem Zeitraum von sieben Tagen mindestens ein Medikament eingenommen. 2017 waren dies bereits 50 Prozent. Mit zunehmendem Alter steigt ...
  • 21.03.2019 – Keine Angst vor der Zahnarztrechnung
    Zahnarztkosten sind meistens hoch. Bei Kindern erst recht, denn bei ihnen fallen oft Zahnstellungskorrekturen an. Die Kosten für Zahnbehandlungen und -korrekturen können ein schmerzhaftes Loch ins Haushaltsbudget reissen. Die Zahnpflegeversicherung AGRI-dental ...
  • 14.03.2019 – Fahren in angetrunkenem Zustand: Was halten die Versicherungen davon?
    Wer in alkoholisiertem Zustand mit einem Blutalkoholwert von über 0,5 Promille fährt, dem droht eine Busse, der Ausweisentzug und eine Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren. Fahren in alkoholisiertem Zustand (FiaZ) gilt nicht nur als Straftat, sondern hat ...
  • 07.03.2019 – Versicherungswissen aneignen: Kurse 2019 für Berater und Treuhänder
    Landwirte sind auch Unternehmer, die wissen müssen, welche Massnahmen für ihren Betrieb die richtigen sind – das gilt genauso bei den Versicherungen. Gerade auch, weil jeder landwirtschaftliche Betrieb in der Schweiz im Durchschnitt jährlich rund 33 000 Franken für ...
  • 28.02.2019 – Tag der Kranken: Wissen macht stark
    Am Sonntag, 3. März, wird zum 80. Mal der «Tag der Kranken» begangen. Dieser Tag will dazu beitragen, Verständnis für die Bedürfnisse der Kranken zu schaffen und die Beziehungen zwischen Kranken und Gesunden zu fördern. In der ganzen Schweiz werden in Spitälern und Heimen ...
  • 21.02.2019 – Schutz vor Zeckenbissen und deren Folgen
    Mit steigenden Temperaturen werden auch die Zecken wieder aktiv. Zecken können verschiedene Krankheitserreger übertragen, hauptsächlich Lyme-Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), auch Zeckenenzephalitis genannt. FSME kann ...
  • 14.02.2019 – Deklaration von Einzahlungen in die freiwillige berufliche Vorsorge
    Aus steuerrechtlicher Sicht sind sämtliche Einlagen in die 2. Säule im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben abziehbar. Bei der Verbuchung und Deklaration ist zwischen ordentlichen Beiträgen und Einkäufen sowie zwischen Selbständigerwerbenden und mitarbeitenden ...
  • 07.02.2019 – Haben Sie schon darüber nachgedacht?
    Hofübergabe, Bauvorhaben, Heirat, Geburt oder die Beschäftigung von Angestellten – es gibt viele gute Gründe, weshalb sich ein Landwirt Gedanken über den Versicherungsschutz machen sollte. Doch Versicherungen und Vorsorge sind komplex. Zudem sind viele Makler  ...
  • 31.01.2019 – Rekruten zahlen keine Prämien
    Bereits rücken wieder Tausende junger Menschen in der ganzen Schweiz in die Rekrutenschulen ein. Dabei wird oft vergessen, dass während des Dienstes als Rekrut die Krankenkassen- und Unfallversicherungsprämien sistiert werden können. Leistet man nämlich ...
  • 24.01.2019 – Prämien sparen mit alternativen Grundversicherungsmodellen
    Krankenkassenprämien lassen sich auf verschiedene Arten sparen – zum Beispiel mit dem Hausarztmodell. Dieses Modell stärkt die Hausärzte und sichert den Patienten eine optimale medizinische Betreuung zu. Gleichzeitig leisten Versicherte einen positiven Beitrag, um ...
  • 17.01.2019 – Anstellungsende und Versicherungsschutz
    Endet eine Anstellung, ohne dass unmittelbar danach bei einem anderen Arbeitgeber eine Stelle angetreten wird, sind hinsichtlich Versicherungsschutz insbesondere folgende Punkte zu beachten: Bei    Stellenaustritt endet grundsätzlich auch die Versicherungsdeckung ...
  • 10.01.2019 – Schneesport sicher geniessen
    Mit dem ersten Schnee ist auch die Wintersportsaison eröffnet. Rund 3 Millionen in der Schweiz wohnhafte Personen sind im Winter gelegentlich auf den Pisten unterwegs. Schneesport macht Freude, beinhaltet aber auch Gefahren. Gemäss Beratungsstelle für Unfallverhütung verunfallen ...
  • 03.01.2019 – Wachstum, das verpflichtet
    Prämienmässig war 2018 ein eher atypisches Jahr. Zwar sind die Kosten im Schweizer Gesundheitswesen weiter angestiegen, allerdings nicht im selben Ausmass wie in den Jahren zuvor. Das führte in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung zu einem deutlich ...
  • 20.12.2018 – Der Strategie treu bleiben
    Die Versichertenzahlen der Agrisano-Unternehmungen nehmen in allen Sparten konstant zu. Nicht zuletzt, weil die Agrisano über Jahre hinweg die Prämien tief halten konnte – insbesondere in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung. Die gesunde Entwicklung ist aber auch ...
  • 12.12.2018 – Wasserschäden als Folge von Schnee und Kälte
    Nicht mehr lange und der Winter kommt übers Land. Schnee, aber auch Frost können an Gebäuden oder technischen Einrichtungen auf dem Bauernhof schnell einmal teure Schäden verursachen. Wenn Schnee-, Schmelz- oder Regenwasser durch das Dach ...
  • 06.12.2018 – Stationäre Spitalkosten gebremst, ambulante weiter gestiegen
    2017 wurden eine Million Menschen in einem Schweizer Spital oder Geburtshaus stationär behandelt. Das sind 12 Prozent der Bevölkerung. Die Anzahl Spitalpatienten ist somit zum ersten Mal seit Beginn der Erfassung im Jahr 1998 geringfügig zurückgegangen. Allerdings hat ein Teil der ...
  • 29.11.2018 – Medikamentenfälschungen werden verstärkt bekämpft
    Jedes Jahr erreichen geschätzte 20 000 Sendungen illegaler Arzneimittel die Schweiz. Der Bundesrat hat deshalb beschlossen, die Sicherheit von Medikamenten und die Bekämpfung von Medikamentenfälschungen ab 1.1.2019 zu verstärken. Denn gefälschte und ...
  • 26.11.2018 – Gute Verzinsung und attraktive Tarife
    Der Stiftungsrat der Agrisano Prevos konnte an seiner Sitzung vom 23. November 2018 am Hauptsitz der Agrisano in Windisch mit Genugtuung davon Kenntnis nehmen, dass die effektive Verzinsung der Sparguthaben im kommenden Jahr 0,9 bis 1 % beträgt. Das ist im aktuellen ...
  • 22.11.2018 – Prämien frühzeitig zahlen und sparen
    Die Krankenkassenprämien können das Haushaltsbudget einer Familie ganz schön belasten. Deshalb ist es umso wichtiger abzuklären, mit welchen Möglichkeiten sich das Budget entlasten lässt. Die bekanntesten Prämiensparmöglichkeiten sind sicher die Anpassung der Franchise oder ...
  • 19.11.2018 – Risikotarif um 25 Prozent gesenkt
    In den letzten Jahren konnte ein anhaltender positiver Trend bei der Schadensbelastung festgestellt werden. Gestützt darauf hatte der Experte für berufliche Vorsorge die Risikotarife der Agrisano Pencas gemäss den aktuellen technischen Grundlagen neu gerechnet und in der ...
  • 14.11.2018 – Gefahren aus dem Internet
    Die Internetnutzung ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wir tätigen online Einkäufe, erledigen Bankgeschäfte oder pflegen soziale Kontakte. Dabei sind wir verschiedensten Gefahren ausgesetzt. Zum Beispiel: Die bei einem unseriösen Anbieter bestellte Ware trifft viel ...
  • 08.11.2018 – Besuchen Sie die Agrisano an der Agrama!
    Die Agrisano ist vom 29. November bis 3. Dezember 2018 mit ihrem Stand an der Agrama in Bern präsent. Der Auftritt erfolgt gemeinsam mit den Beratern der Versicherungsberatungsstellen, die den kantonalen Bauernverbänden angegliedert sind. Die kompetenten Berater, die ...
  • 01.11.2018 – Urteilsunfähig – wer entscheidet?
    Das Erwachsenenschutzgesetz legt fest, dass jedermann im Voraus bestimmen kann, wer im Falle einer Urteilsunfähigkeit seine Interessen wahrnehmen soll. Dafür stehen zwei Mittel zur Verfügung: die Patientenverfügung und der Vorsorgeauftrag. Mit ...
  • 25.10.2018 – Sehr tiefe Verwaltungskosten
    Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat mit der Publikation der Krankenkassenprämien 2019 zugleich mitgeteilt, wie viel Geld die Krankenversicherer im 2017 für die Verwaltung ausgegeben haben: 1,4 Milliarden Franken. Das sind knapp 6 Prozent mehr als im Vorjahr, ...
  • 18.10.2018 – Wenn Herbststürme Schäden verursachen
    Wenn der Wind übers Land fegt und beispielsweise der nicht eingerollte Sonnenstore zerfetzt oder wenn der Motormäher vom umstürzenden Nussbaum eingedrückt wird, stellt sich jeweils die Frage: Wird dieser Schaden von der Elementarversicherung bezahlt? ...
  • 15.10.2018 – Bitte prüfen Sie Ihre neue Police
    Bis Ende Oktober erhalten alle Versicherungsnehmer der Agrisano Krankenkasse AG und der Agrisano Versicherungen AG ihre neuen Policen für das Jahr 2019. Bitte prüfen Sie Ihre neuen Policen sorgfältig. Zudem   sollten   Sie   sich   bei   Ihrer   Regionalstelle ...
  • 02.10.2018 – In 18 Regionen die günstigsten Krankenkassenprämien!
    Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat letzte Woche die Krankenkassenprämien 2019 genehmigt und veröffentlicht. Wie angekündigt, gehört die Agrisano zu den günstigsten Kassen der Schweiz. In 18 Regionen besetzt sie bei den Erwachsenen im ...
  • 27.09.2018 – Agrisano-Kundenmagazin auf dem Weg zu den Lesern
    Anfang Oktober erhalten alle Agrisano-Versicherten das neueste Kundenmagazin. Wie immer im Herbst, sind die Krankenkassenprämien 2019 ein zentrales Thema. Die Prämienerhöhung der Agrisano fällt dieses Mal unterdurchschnittlich aus. In den meisten Regionen gibt es sogar ...
  • 20.09.2018 – Regelmässig IK-Auszug kontrollieren
    Für jede in der AHV/IV (1. Säule) versicherte Person führen die Ausgleichskassen ein individuelles Konto (IK). Darin ersichtlich sind unter anderem die jährlich deklarierten Erwerbseinkommen und -löhne, auf welchen Beiträge erhoben wurden und die als Basis für ...
  • 17.09.2018 – Im Einsatz für saubere Wiesen und Felder
    In der ganzen Schweiz säuberten am 14. und 15. September freiwillige Helfer Wiesen, Felder, Pärke, Spiel- und Pausenplätze von herumliegendem Abfall. Auch Mitarbeitende der Agrisano-Unternehmungen nahmen an den nationalen Clean-up-Days teil. ...
  • 13.09.2018 – Rechnungen immer vollständig einreichen
    Wann soll man die Arztrechnungen der Krankenkasse einreichen? Grundsätzlich kann man jede Arztrechnung sofort einreichen. Es ist jedoch wesentlich effizienter, die Rechnungen zu sammeln und alle auf  einmal  einzusenden. Vor allem wenn die Rechnungsbeträge so ...
  • 06.09.2018 – Wer die Umwelt schont, wird belohnt
    Auch 2019 wird die Schweizer Bevölkerung wieder Geld aus der Lenkungsabgabe erhalten. Pro Kopf sind das 76.80 Franken. Für die Verteilung der Umweltabgaben sorgt das Bundesamt für Umwelt via Krankenversicherer. So wird sichergestellt, dass alle Einwohner ...