Hauptinhalt

Versicherungswissen aneignen – Kurse für Berater und Treuhänder

Landwirte sind auch Unternehmer, die wissen müssen, welche Massnahmen für ihren Betrieb die richtigen sind – das gilt auch für die Versicherungen.

Landwirte sind auch Unternehmer, die wissen müssen, welche Massnahmen für ihren Betrieb die richtigen sind – das gilt auch für die Versicherungen. Besonders, weil gemäss Agroscope jeder landwirtschaftliche Betrieb in der Schweiz im Durchschnitt rund 30 000 Franken jährlich für Versicherungen und Vorsorge ausgibt. Die Agrisano Stiftung hat deshalb das «Standardwerk Landwirtschaftliches Versicherungswesen» entwickelt, das in der Beratung sowie an zahlreichen landwirtschaftlichen Schulen im Unterricht für angehende Landwirte und Landwirtinnen sowie Bäuerinnen eingesetzt wird.

Daneben bietet die Agrisano Stiftung auch verschiedene praxisbezogene Kurse an. Die Kurse bauen auf dem Standardwerk auf. Sie richten sich an Personen im landwirtschaftlichen Beratungs- und Treuhandwesen wie Treuhänder, Berater und Lehrpersonen an landwirtschaftlichen Schulen. Zurzeit sind zwei Kurse ausgeschrieben:

  • Der Kurs «Überbetriebliche Zusammenarbeit und Versicherungen» behandelt die Gründung einer Gemeinschaft sowie den notwendigen Versicherungsschutz. Er wird am 23. Juni durchgeführt.
  • Im «Grundkurs Versicherungen und Steuern» geht es um die Grundsätze des Zusammenspiels von Versicherungen und Steuern auf dem Landwirtschaftsbetrieb. Der Kurs findet am 30. September statt.

In allen Kursen informieren Fachspezialisten und Praktiker über Rahmenbedingungen sowie Stolpersteine und zeigen konkrete Lösungsansätze auf. Mehr Informationen sowie die Anmeldeformulare sind hier zu finden.

Wer keine Zeit für einen Kurs hat oder nicht den passenden findet, erfährt im «Standardwerk Landwirtschaftliches Versicherungswesen» mehr über den richtigen Versicherungsschutz eines Landwirtschaftsbetriebs, seiner Bewohner und Angestellten. Für 59 Franken (exkl. MwSt.) kann der Ordner bei der Agrisano Stiftung bestellt werden, entweder telefonisch unter der Nummer 056 461 78 78 oder per E-Mail: standardwerk@agrisano.ch

Patrik Hasler-Olbrych
Leiter Kommunikation und Zentrale Dienste
Tel. 056 461 71 11