Hauptinhalt

Medienmitteilungen
Deutlicher Zuwachs bei den Zusatzversicherungen, Bereinigung bei der Grundversicherung

07.01.21 | Mit einem Zuwachs von rund 1 Prozent bei der Zusatzversicherung AGRI-spezial per 1. Januar 2021 weist die Agrisano erneut ein erfreuliches Versichertenwachstum aus.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
In guten Zeiten rechtzeitig an die Vorsorge denken

12.11.20 | Ein schöner Heustock, volle Silos und üppige Vorratskammern – für die Schweizer Bäuerinnen und Bauern zeichnet sich ein gutes Jahr ab. Dies wird sich auch auf vielen Bankauszügen wiederspiegeln, und das ist gut so.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Einkauf in die berufliche Altersvorsorge

08.10.20 | Selbständige Landwirte und ihre mitarbeitenden Familienmitglieder mit einem AHV-pflichtigen Einkommen, können sich im Rahmen der freiwilligen beruflichen Vorsorge (Säule 2b) der Risiko- und Altersvorsorge bei der Agrisano Prevos anschliessen.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Gefahren beim Pflücken beachten

14.05.20 | Bald schon beginnt die Ernte von ersten Baumfrüchten wie Kirschen. Dabei geschehen immer wieder Stürze. Ein Sturz aus grosser Höhe kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Arztbesuch trotz Corona-Krise wahrnehmen

23.04.20 | Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zögern momentan viele Menschen, bei medizinischen Problemen einen Arzt oder ein Spital aufzusuchen. Das ist verständlich, jedoch sollte die Behandlung von dringenden medizinischen Anliegen nicht aufgeschoben werden.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Versicherte erhalten zusätzlichen Zins

20.04.20 | Die Agrisano Pencas hat erneut zugelegt: Per Ende 2019 sind über 3 % mehr Betriebe bei der Stiftung des Schweizer Bauernverbandes versichert. Auch verzeichnet sie ein Versichertenwachstum von fast 4 %.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
Urteilsunfähig – wer entscheidet für mich?

16.04.20 | Das Erwachsenenschutzgesetz legt fest, dass jedermann im Voraus bestimmen kann, wer im Falle einer Urteilsunfähigkeit seine Interessen wahrnehmen soll. Dafür stehen zwei Mittel zur Verfügung: die Patientenverfügung und der Vorsorgeauftrag.

Mehr lesen